LOADING

Type to search

Fitness

Sieben Gründe, warum Abnehmen glücklich macht

Share

Es ist kein Geheimnis, dass man durch das Abnehmen gesünder wird. Aber wird es Sie auch glücklicher machen? Manche sagen, dass lediglich das Dünnwerden den emotionalen Geisteszustand nicht verbessern kann, wenn man unter psychischen Problemen leidet.

Das stimmt wahrscheinlich. Wenn Sie ein chemisches Ungleichgewicht haben, dass mit Medikamenten oder Gesprächstherapie behandelt werden muss, wird Abnehmen allein wahrscheinlich nicht helfen. Jedoch wird der Verlust einiger Pfunde viele Aspekte Ihres Lebens verbessern, was Ihnen letztendlich erlaubt, gesünder und glücklicher zu sein.

Nehmen Sie sich einen Moment und ziehen Sie diese Gründe in Betracht, warum Abnehmen zu einem glücklicheren Selbst führen kann.

1. Shopping macht wieder Spaß

Wenn Sie übergewichtig sind, kann es schwierig sein, elegante Kleidung zu finden, die Ihre Figur betont. Immerhin entwerfen Modedesigner ihre Kleidung für die Models auf dem Laufsteg und nicht für Hausfrauen. Das soll nicht heißen, dass Sie wie ein Model aussehen sollen! Dadurch entsteht nur Enttäuschung, wenn Sie sich das zum Ziel machen sollten. Jedoch wird der Verlust einiger Pfunde Ihnen dabei helfen, besser in den heute angesagten Modestilen auszusehen, anstatt lockere Kleidung tragen zu müssen, die Ihren Körper versteckt. Das Klamotten-Shopping wird dadurch endlich zu einer spaßigen Unternehmung, statt zu einem frustrierenden Unterfangen.

Abnehmen

2. Sie fühlen sich wohler

Selbst wenn Sie nur ein paar Extrapfunde mit sich rumtragen, kann Ihr Körper sich unangenehm anfühlen. Ihre Haut reibt vielleicht aneinander und verursacht schmerzhafte wunde Stellen und Hautirritationen. Außerdem schneidet Ihre Kleidung eventuell Ihre Arme, Ihren Bauch, Ihren Brustbereich oder Ihren Hals ab und hinterlässt hässliche rote Streifen oder Kratzer. Deshalb werden Sie sich durch das Abnehmen allein physisch besser fühlen, wenn Sie durch Ihren Alltag gehen.

3. Sie haben mehr Energie

Falls Sie übergewichtig sind, sorgt dies für eine übermäßige Belastung Ihres Körpers. Denken Sie mal so darüber nach: Wenn Sie 5 Pfund zu viel wiegen, ist das etwa so, als würde man einen 5 Pfund schweren Stein mit einem Seil um Ihren Hals binden, den Sie dann mit sich herumschleppen müssen. Und dieser Stein wird mit jedem Pfund Übergewicht schwerer. Also, stellen Sie sich vor, wie müde Sie wären, wenn Sie einen 5 Pfund, 10 Pfund, 25 oder gar 30 Pfund schweren Stein den ganzen Tag mit sich herumtragen müssten! Selbst das Treppensteigen wäre schwer. Indem Sie diese Extrapfunde abnehmen, werden Sie mehr Energie haben und nicht so schnell müde werden.

Abnehmen

4. Ihr Herz wird Ihnen danken

Ihr Herz ist ein Muskel, der Blut in Ihr Gehirn und Ihre Gliedmaßen pumpt. Deshalb muss Ihr Herz mehr arbeiten, wenn Sie übergewichtig sind, um das Blut an die Orte zu pumpen, an denen es benötigt wird. Abnehmen kann Herzkrankheiten vermindern, da Ihr Herz nicht so stark belastet wird. Studien haben gezeigt, dass selbst der Verlust von 5 bis 10 % Ihres Körpergewichts den Blutdruck, die Wahrscheinlichkeit von Diabetes, schlechtes Cholesterin und das Gesamtrisiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen stark senken kann. Einige Menschen sind sogar der Meinung, dass sie nach dem Abnehmen keine Blutdruckmedikamente oder cholesterinsenkende Medikamente mehr einnehmen mussten.

5. Sie werden selbstbewusster sein

Als übergewichtiger Mensch kann Zeit, die man in Gruppen verbringt, den Anschein machen, dass man sich weniger selbstbewusst fühlt. Man bekommt vielleicht den Eindruck, dass jeder einen anstarrt, oder denkt nur noch an das eigene Gewicht. Die Wahrheit ist, dass andere Menschen wahrscheinlich nicht über Ihr Gewicht nachdenken, jedoch denken Sie manchmal, dass sie das tun. Nach dem Abnehmen fühlen Sie sich sicherer und auch bereit dazu, das Kommando in der Gruppe zu übernehmen. Vielleicht fühlen Sie sich dann sogar wohl dabei, eine Gruppendiskussion zu leiten oder einen Vortrag in einer Selbsthilfegruppe zu halten!

Abnehmen

6. Ihnen macht Fitnesstraining mehr Spaß

Für viele Menschen, die übergewichtig sind, ist „Fitness“ ein wahres Schimpfwort. Fitnesstraining ist anstrengender, wenn man übergewichtig ist, und man hat manchmal das Gefühl, dass man sich in den Umkleideräumen des Fitnessstudios oder bei körperlichen Aktivitäten in einer Gruppe nicht richtig wohlfühlt. Sobald Sie die ersten Pfunde verloren haben, wird das Joggen so viel leichter. Verlieren Sie dann noch ein paar Pfunde mehr und Sie werden feststellen, dass Sie immer größere Strecken zurücklegen können. Im Laufe der Zeit werden Sie auch feststellen, dass das Fitnesstraining mehr Spaß macht und einfacher wird. Bald werden Sie sich sogar darauf freuen, regelmäßig zu trainieren, da es Ihnen dabei hilft, das Gewicht zu halten, nachdem Sie so viele Pfunde verloren haben.

7. Sie werden wieder an sich selbst glauben

Nachdem Sie abnehmen, werden Sie das Gefühl haben, dass Sie alles erreichen können, was Sie sich vornehmen. Denn Abnehmen mag zwar eine Herausforderung sein, aber es lohnt sich! Sich täglich im Spiegel beim Abnehmen zusehen zu können wird zu einer sichtbaren Erinnerung daran, dass man alles erreichen kann, egal wie schwierig es scheint. Sie werden keine Angst mehr davor haben, sich irgendwelchen Herausforderungen zu stellen, egal wie schwer sie Ihnen vorkommen!

Aus diesen und vielen anderen Gründen werden Sie durch das Abnehmen glücklicher. Außerdem werden Sie dadurch gesünder und Sie und Ihr Körper können sich auf viele weitere schöne Jahre freuen!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *